Bosch AQT Hochdruckreiniger

Was möchten Sie reinigen?

Klicken Sie auf eine oder mehrere Anwendungen im Bild und schauen Sie sich unsere Empfehlungen für Sie an.

Fahrrad
Balkon
Motorrad
Veranda
Gartenmöbel
Auto
Gartengeräte
Drainage
Terrasse
Auffahrt
Stein und Mauerwerk
4x4
Wohnwagen
Anhänger
Pool
Boot
Filter zurücksetzen
AQT 33-11Easy
AQT 35-12Universal
AQT 37-13Universal
AQT 40-13Universal
AQT 42-13Expert
AQT 45-14 XExpert
AdvancedAquatak 150Advanced
AdvancedAquatak 160Advanced
Dachrinne wird mit Bosch 90°-Düse gereinigt

AQT Zubehör.

Finden Sie das passende Zubehör für Ihr Gerät.

Möchten Sie Auto, Holzterrasse oder Dachrinne reinigen? Hier finden Sie das passende Zubehör.

Zum Zubehörfinder

Hochdruckreiniger.

Häufig gestellte Fragen.

Was ist Bar Druck?

Bar ist eine Maßeinheit zur Druckmessung. 1 bar entspricht 14,5 psi. Allgemein gilt: je höher der Druck in bar, desto schneller die Reinigung. Ja, auf zweierlei Art: Montieren Sie entweder einen Wasserhahnanschluss zwischen Regentonnenhahn und Hochdruckreiniger oder tauchen Sie den selbstansaugenden Schlauch mit Filter in die Regentonne und nutzen Sie den Hochdruckreiniger wie gewohnt. Weitere Informationen erhalten Sie in der Bedienungsanleitung. Im Schnitt laufen durch einen Außenwasserhahn etwa 1.000 Liter Wasser pro Stunde. Bosch Hochdruckreiniger verbrauchen erheblich weniger Wasser pro Stunde (siehe Durchflusswert für das entsprechende Produkt). Beispielsweise hat der AQT 33-11 einen Wasserverbrauch von 330 Liter Wasser pro Stunde. Die Verwendung eines Bosch Hochdruckreinigers verringert somit den Zeitaufwand für die Flächenreinigung bei gleichzeitig geringerem Wasserverbrauch. Füllen Sie zunächst das Reinigungsmittel in die Reinigungsmittelflasche des Hochdruckreinigers (gemäß Anleitung des Reinigungsmittelherstellers). Schließen Sie die Flasche an die Bosch Düse an. Wählen Sie bei der Anwendung einen geringen Druck - entsprechend den Angaben in der mitgelieferten Bedienungsanleitung. Bosch bietet verschiedene Terrassenreiniger für die Reinigung im Außenbereich an. Terrassenreiniger AquaSurf 280: Schließen Sie einfach die vorhandene Bosch Druckpistole mit Lanze an das NEUE Zubehör an! Die Bosch Lanze ist im Lieferumfang Ihres Terrasenreinigers enthalten. Sofort nach dem Zusammenbau ermöglichen Ihnen die hocheffizienten Messingdüsen eine mühelose Reinigung von Terrassen und Zufahrten.Universalflächenreiniger AquaSurf 280: Schließen Sie einfach die vorhandene Bosch Druckpistole mit Lanze an das NEUE Zubehör an! Die Bosch Lanze ist im Lieferumfang Ihres Universalflächenreinigers enthalten. Wählen Sie die richtigen Düsen für Ihr Gerät. Die schwarzen Düsen sind für die Modelle AQT 35-12 – AQT 42-13. Die grauen Düsen eigenen sich für den AQT 45-14X. Sofort nach dem Zusammenbau ermöglichen Ihnen die hocheffizienten Messingdüsen eine mühelose Reinigung von Terrassen und Zufahrten. Dank der integrierten Griffe können Sie verschiedenste senkrechte Flächen reinigen. Alle Hochdruckreiniger von Bosch verfügen über Metallpumpen mit Aluminiumgehäuse und Stahlkolben. Unter normalen Bedingungen können Sie das Gerät einige Stunden lang verwenden. Diese Nutzungsbedingungen wurden bei unseren Tests nachgestellt. Bei sehr heißem Klima sollte jedoch darauf geachtet werden, dass das Gerät nicht überhitzt. Wenn Sie Ihr Gerät den Winter über verstauen, sollte es komplett entleert sein. Weitere Informationen erhalten Sie in der Bedienungsanleitung zu Ihrem Produkt. 1. Verwenden Sie die Flachstrahldüse, um Schmutz zu entfernen und das Auto nass zu machen. 2. Bringen Sie ein Reinigungsmittel mit der Hochdruckschaumdüse oder dem Ventri-Schaumsystem auf. Verwenden Sie zusätzlich eine Bürste oder einen Lappen, um Schmutz manuell zu entfernen.3. Spritzen Sie das Auto mit der Flachstrahldüse ab. Auch wenn Wasserquellen sauber erscheinen, kann es manchmal sein, dass Verunreinigungen in das Gerät gelangen - zum Beispiel bei Verwendung eines schmutzigen Schlauchs. Der Filter verhindert, dass Schmutz in die Pumpe gelangt und das Gerät beschädigt. Nein. Es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass die Pistole aus Sicherheitsgründen nicht festgestellt werden kann. Ja. Sie sollten jedoch darauf achten, nicht die Rotationsdüse oder die Vollstrahldüse zu nutzen, da diese die Oberfläche beschädigen könnten. Eine Fächerstrahldüse oder ein Terrassenreiniger sind hier besser geeignet.

Kann ich für den Hochdruckreiniger die Regentonne nutzen?

Ja, auf zweierlei Art: Montieren Sie entweder einen Wasserhahnanschluss zwischen Regentonnenhahn und Hochdruckreiniger oder tauchen Sie den selbstansaugenden Schlauch mit Filter in die Regentonne und nutzen Sie den Hochdruckreiniger wie gewohnt. Weitere Informationen erhalten Sie in der Bedienungsanleitung. Im Schnitt laufen durch einen Außenwasserhahn etwa 1.000 Liter Wasser pro Stunde. Bosch Hochdruckreiniger verbrauchen erheblich weniger Wasser pro Stunde (siehe Durchflusswert für das entsprechende Produkt). Beispielsweise hat der AQT 33-11 einen Wasserverbrauch von 330 Liter Wasser pro Stunde. Die Verwendung eines Bosch Hochdruckreinigers verringert somit den Zeitaufwand für die Flächenreinigung bei gleichzeitig geringerem Wasserverbrauch. Füllen Sie zunächst das Reinigungsmittel in die Reinigungsmittelflasche des Hochdruckreinigers (gemäß Anleitung des Reinigungsmittelherstellers). Schließen Sie die Flasche an die Bosch Düse an. Wählen Sie bei der Anwendung einen geringen Druck - entsprechend den Angaben in der mitgelieferten Bedienungsanleitung. Bosch bietet verschiedene Terrassenreiniger für die Reinigung im Außenbereich an. Terrassenreiniger AquaSurf 280: Schließen Sie einfach die vorhandene Bosch Druckpistole mit Lanze an das NEUE Zubehör an! Die Bosch Lanze ist im Lieferumfang Ihres Terrasenreinigers enthalten. Sofort nach dem Zusammenbau ermöglichen Ihnen die hocheffizienten Messingdüsen eine mühelose Reinigung von Terrassen und Zufahrten.Universalflächenreiniger AquaSurf 280: Schließen Sie einfach die vorhandene Bosch Druckpistole mit Lanze an das NEUE Zubehör an! Die Bosch Lanze ist im Lieferumfang Ihres Universalflächenreinigers enthalten. Wählen Sie die richtigen Düsen für Ihr Gerät. Die schwarzen Düsen sind für die Modelle AQT 35-12 – AQT 42-13. Die grauen Düsen eigenen sich für den AQT 45-14X. Sofort nach dem Zusammenbau ermöglichen Ihnen die hocheffizienten Messingdüsen eine mühelose Reinigung von Terrassen und Zufahrten. Dank der integrierten Griffe können Sie verschiedenste senkrechte Flächen reinigen. Alle Hochdruckreiniger von Bosch verfügen über Metallpumpen mit Aluminiumgehäuse und Stahlkolben. Unter normalen Bedingungen können Sie das Gerät einige Stunden lang verwenden. Diese Nutzungsbedingungen wurden bei unseren Tests nachgestellt. Bei sehr heißem Klima sollte jedoch darauf geachtet werden, dass das Gerät nicht überhitzt. Wenn Sie Ihr Gerät den Winter über verstauen, sollte es komplett entleert sein. Weitere Informationen erhalten Sie in der Bedienungsanleitung zu Ihrem Produkt. 1. Verwenden Sie die Flachstrahldüse, um Schmutz zu entfernen und das Auto nass zu machen. 2. Bringen Sie ein Reinigungsmittel mit der Hochdruckschaumdüse oder dem Ventri-Schaumsystem auf. Verwenden Sie zusätzlich eine Bürste oder einen Lappen, um Schmutz manuell zu entfernen.3. Spritzen Sie das Auto mit der Flachstrahldüse ab. Auch wenn Wasserquellen sauber erscheinen, kann es manchmal sein, dass Verunreinigungen in das Gerät gelangen - zum Beispiel bei Verwendung eines schmutzigen Schlauchs. Der Filter verhindert, dass Schmutz in die Pumpe gelangt und das Gerät beschädigt. Nein. Es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass die Pistole aus Sicherheitsgründen nicht festgestellt werden kann. Ja. Sie sollten jedoch darauf achten, nicht die Rotationsdüse oder die Vollstrahldüse zu nutzen, da diese die Oberfläche beschädigen könnten. Eine Fächerstrahldüse oder ein Terrassenreiniger sind hier besser geeignet.

Wie ist der Wasserverbrauch des Hochdruckreinigers im Vergleich zum normalen Außenwasserhahn?

Im Schnitt laufen durch einen Außenwasserhahn etwa 1.000 Liter Wasser pro Stunde. Bosch Hochdruckreiniger verbrauchen erheblich weniger Wasser pro Stunde (siehe Durchflusswert für das entsprechende Produkt). Beispielsweise hat der AQT 33-11 einen Wasserverbrauch von 330 Liter Wasser pro Stunde. Die Verwendung eines Bosch Hochdruckreinigers verringert somit den Zeitaufwand für die Flächenreinigung bei gleichzeitig geringerem Wasserverbrauch. Füllen Sie zunächst das Reinigungsmittel in die Reinigungsmittelflasche des Hochdruckreinigers (gemäß Anleitung des Reinigungsmittelherstellers). Schließen Sie die Flasche an die Bosch Düse an. Wählen Sie bei der Anwendung einen geringen Druck - entsprechend den Angaben in der mitgelieferten Bedienungsanleitung. Bosch bietet verschiedene Terrassenreiniger für die Reinigung im Außenbereich an. Terrassenreiniger AquaSurf 280: Schließen Sie einfach die vorhandene Bosch Druckpistole mit Lanze an das NEUE Zubehör an! Die Bosch Lanze ist im Lieferumfang Ihres Terrasenreinigers enthalten. Sofort nach dem Zusammenbau ermöglichen Ihnen die hocheffizienten Messingdüsen eine mühelose Reinigung von Terrassen und Zufahrten.Universalflächenreiniger AquaSurf 280: Schließen Sie einfach die vorhandene Bosch Druckpistole mit Lanze an das NEUE Zubehör an! Die Bosch Lanze ist im Lieferumfang Ihres Universalflächenreinigers enthalten. Wählen Sie die richtigen Düsen für Ihr Gerät. Die schwarzen Düsen sind für die Modelle AQT 35-12 – AQT 42-13. Die grauen Düsen eigenen sich für den AQT 45-14X. Sofort nach dem Zusammenbau ermöglichen Ihnen die hocheffizienten Messingdüsen eine mühelose Reinigung von Terrassen und Zufahrten. Dank der integrierten Griffe können Sie verschiedenste senkrechte Flächen reinigen. Alle Hochdruckreiniger von Bosch verfügen über Metallpumpen mit Aluminiumgehäuse und Stahlkolben. Unter normalen Bedingungen können Sie das Gerät einige Stunden lang verwenden. Diese Nutzungsbedingungen wurden bei unseren Tests nachgestellt. Bei sehr heißem Klima sollte jedoch darauf geachtet werden, dass das Gerät nicht überhitzt. Wenn Sie Ihr Gerät den Winter über verstauen, sollte es komplett entleert sein. Weitere Informationen erhalten Sie in der Bedienungsanleitung zu Ihrem Produkt. 1. Verwenden Sie die Flachstrahldüse, um Schmutz zu entfernen und das Auto nass zu machen. 2. Bringen Sie ein Reinigungsmittel mit der Hochdruckschaumdüse oder dem Ventri-Schaumsystem auf. Verwenden Sie zusätzlich eine Bürste oder einen Lappen, um Schmutz manuell zu entfernen.3. Spritzen Sie das Auto mit der Flachstrahldüse ab. Auch wenn Wasserquellen sauber erscheinen, kann es manchmal sein, dass Verunreinigungen in das Gerät gelangen - zum Beispiel bei Verwendung eines schmutzigen Schlauchs. Der Filter verhindert, dass Schmutz in die Pumpe gelangt und das Gerät beschädigt. Nein. Es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass die Pistole aus Sicherheitsgründen nicht festgestellt werden kann. Ja. Sie sollten jedoch darauf achten, nicht die Rotationsdüse oder die Vollstrahldüse zu nutzen, da diese die Oberfläche beschädigen könnten. Eine Fächerstrahldüse oder ein Terrassenreiniger sind hier besser geeignet.

Wie verwende ich das Hochdruckschaum-System?

Füllen Sie zunächst das Reinigungsmittel in die Reinigungsmittelflasche des Hochdruckreinigers (gemäß Anleitung des Reinigungsmittelherstellers). Schließen Sie die Flasche an die Bosch Düse an. Wählen Sie bei der Anwendung einen geringen Druck - entsprechend den Angaben in der mitgelieferten Bedienungsanleitung. Bosch bietet verschiedene Terrassenreiniger für die Reinigung im Außenbereich an. Terrassenreiniger AquaSurf 280: Schließen Sie einfach die vorhandene Bosch Druckpistole mit Lanze an das NEUE Zubehör an! Die Bosch Lanze ist im Lieferumfang Ihres Terrasenreinigers enthalten. Sofort nach dem Zusammenbau ermöglichen Ihnen die hocheffizienten Messingdüsen eine mühelose Reinigung von Terrassen und Zufahrten.Universalflächenreiniger AquaSurf 280: Schließen Sie einfach die vorhandene Bosch Druckpistole mit Lanze an das NEUE Zubehör an! Die Bosch Lanze ist im Lieferumfang Ihres Universalflächenreinigers enthalten. Wählen Sie die richtigen Düsen für Ihr Gerät. Die schwarzen Düsen sind für die Modelle AQT 35-12 – AQT 42-13. Die grauen Düsen eigenen sich für den AQT 45-14X. Sofort nach dem Zusammenbau ermöglichen Ihnen die hocheffizienten Messingdüsen eine mühelose Reinigung von Terrassen und Zufahrten. Dank der integrierten Griffe können Sie verschiedenste senkrechte Flächen reinigen. Alle Hochdruckreiniger von Bosch verfügen über Metallpumpen mit Aluminiumgehäuse und Stahlkolben. Unter normalen Bedingungen können Sie das Gerät einige Stunden lang verwenden. Diese Nutzungsbedingungen wurden bei unseren Tests nachgestellt. Bei sehr heißem Klima sollte jedoch darauf geachtet werden, dass das Gerät nicht überhitzt. Wenn Sie Ihr Gerät den Winter über verstauen, sollte es komplett entleert sein. Weitere Informationen erhalten Sie in der Bedienungsanleitung zu Ihrem Produkt. 1. Verwenden Sie die Flachstrahldüse, um Schmutz zu entfernen und das Auto nass zu machen. 2. Bringen Sie ein Reinigungsmittel mit der Hochdruckschaumdüse oder dem Ventri-Schaumsystem auf. Verwenden Sie zusätzlich eine Bürste oder einen Lappen, um Schmutz manuell zu entfernen.3. Spritzen Sie das Auto mit der Flachstrahldüse ab. Auch wenn Wasserquellen sauber erscheinen, kann es manchmal sein, dass Verunreinigungen in das Gerät gelangen - zum Beispiel bei Verwendung eines schmutzigen Schlauchs. Der Filter verhindert, dass Schmutz in die Pumpe gelangt und das Gerät beschädigt. Nein. Es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass die Pistole aus Sicherheitsgründen nicht festgestellt werden kann. Ja. Sie sollten jedoch darauf achten, nicht die Rotationsdüse oder die Vollstrahldüse zu nutzen, da diese die Oberfläche beschädigen könnten. Eine Fächerstrahldüse oder ein Terrassenreiniger sind hier besser geeignet.

Wie funktioniert der Terrassenreiniger?

Bosch bietet verschiedene Terrassenreiniger für die Reinigung im Außenbereich an. Terrassenreiniger AquaSurf 280: Schließen Sie einfach die vorhandene Bosch Druckpistole mit Lanze an das NEUE Zubehör an! Die Bosch Lanze ist im Lieferumfang Ihres Terrasenreinigers enthalten. Sofort nach dem Zusammenbau ermöglichen Ihnen die hocheffizienten Messingdüsen eine mühelose Reinigung von Terrassen und Zufahrten.Universalflächenreiniger AquaSurf 280: Schließen Sie einfach die vorhandene Bosch Druckpistole mit Lanze an das NEUE Zubehör an! Die Bosch Lanze ist im Lieferumfang Ihres Universalflächenreinigers enthalten. Wählen Sie die richtigen Düsen für Ihr Gerät. Die schwarzen Düsen sind für die Modelle AQT 35-12 – AQT 42-13. Die grauen Düsen eigenen sich für den AQT 45-14X. Sofort nach dem Zusammenbau ermöglichen Ihnen die hocheffizienten Messingdüsen eine mühelose Reinigung von Terrassen und Zufahrten. Dank der integrierten Griffe können Sie verschiedenste senkrechte Flächen reinigen. Alle Hochdruckreiniger von Bosch verfügen über Metallpumpen mit Aluminiumgehäuse und Stahlkolben. Unter normalen Bedingungen können Sie das Gerät einige Stunden lang verwenden. Diese Nutzungsbedingungen wurden bei unseren Tests nachgestellt. Bei sehr heißem Klima sollte jedoch darauf geachtet werden, dass das Gerät nicht überhitzt. Wenn Sie Ihr Gerät den Winter über verstauen, sollte es komplett entleert sein. Weitere Informationen erhalten Sie in der Bedienungsanleitung zu Ihrem Produkt. 1. Verwenden Sie die Flachstrahldüse, um Schmutz zu entfernen und das Auto nass zu machen. 2. Bringen Sie ein Reinigungsmittel mit der Hochdruckschaumdüse oder dem Ventri-Schaumsystem auf. Verwenden Sie zusätzlich eine Bürste oder einen Lappen, um Schmutz manuell zu entfernen.3. Spritzen Sie das Auto mit der Flachstrahldüse ab. Auch wenn Wasserquellen sauber erscheinen, kann es manchmal sein, dass Verunreinigungen in das Gerät gelangen - zum Beispiel bei Verwendung eines schmutzigen Schlauchs. Der Filter verhindert, dass Schmutz in die Pumpe gelangt und das Gerät beschädigt. Nein. Es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass die Pistole aus Sicherheitsgründen nicht festgestellt werden kann. Ja. Sie sollten jedoch darauf achten, nicht die Rotationsdüse oder die Vollstrahldüse zu nutzen, da diese die Oberfläche beschädigen könnten. Eine Fächerstrahldüse oder ein Terrassenreiniger sind hier besser geeignet.

Haben Bosch Geräte Metallpumpen?

Alle Hochdruckreiniger von Bosch verfügen über Metallpumpen mit Aluminiumgehäuse und Stahlkolben. Unter normalen Bedingungen können Sie das Gerät einige Stunden lang verwenden. Diese Nutzungsbedingungen wurden bei unseren Tests nachgestellt. Bei sehr heißem Klima sollte jedoch darauf geachtet werden, dass das Gerät nicht überhitzt. Wenn Sie Ihr Gerät den Winter über verstauen, sollte es komplett entleert sein. Weitere Informationen erhalten Sie in der Bedienungsanleitung zu Ihrem Produkt. 1. Verwenden Sie die Flachstrahldüse, um Schmutz zu entfernen und das Auto nass zu machen. 2. Bringen Sie ein Reinigungsmittel mit der Hochdruckschaumdüse oder dem Ventri-Schaumsystem auf. Verwenden Sie zusätzlich eine Bürste oder einen Lappen, um Schmutz manuell zu entfernen.3. Spritzen Sie das Auto mit der Flachstrahldüse ab. Auch wenn Wasserquellen sauber erscheinen, kann es manchmal sein, dass Verunreinigungen in das Gerät gelangen - zum Beispiel bei Verwendung eines schmutzigen Schlauchs. Der Filter verhindert, dass Schmutz in die Pumpe gelangt und das Gerät beschädigt. Nein. Es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass die Pistole aus Sicherheitsgründen nicht festgestellt werden kann. Ja. Sie sollten jedoch darauf achten, nicht die Rotationsdüse oder die Vollstrahldüse zu nutzen, da diese die Oberfläche beschädigen könnten. Eine Fächerstrahldüse oder ein Terrassenreiniger sind hier besser geeignet.

Wie lange kann ich den Hochdruckreiniger am Stück nutzen?

Unter normalen Bedingungen können Sie das Gerät einige Stunden lang verwenden. Diese Nutzungsbedingungen wurden bei unseren Tests nachgestellt. Bei sehr heißem Klima sollte jedoch darauf geachtet werden, dass das Gerät nicht überhitzt. Wenn Sie Ihr Gerät den Winter über verstauen, sollte es komplett entleert sein. Weitere Informationen erhalten Sie in der Bedienungsanleitung zu Ihrem Produkt. 1. Verwenden Sie die Flachstrahldüse, um Schmutz zu entfernen und das Auto nass zu machen. 2. Bringen Sie ein Reinigungsmittel mit der Hochdruckschaumdüse oder dem Ventri-Schaumsystem auf. Verwenden Sie zusätzlich eine Bürste oder einen Lappen, um Schmutz manuell zu entfernen.3. Spritzen Sie das Auto mit der Flachstrahldüse ab. Auch wenn Wasserquellen sauber erscheinen, kann es manchmal sein, dass Verunreinigungen in das Gerät gelangen - zum Beispiel bei Verwendung eines schmutzigen Schlauchs. Der Filter verhindert, dass Schmutz in die Pumpe gelangt und das Gerät beschädigt. Nein. Es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass die Pistole aus Sicherheitsgründen nicht festgestellt werden kann. Ja. Sie sollten jedoch darauf achten, nicht die Rotationsdüse oder die Vollstrahldüse zu nutzen, da diese die Oberfläche beschädigen könnten. Eine Fächerstrahldüse oder ein Terrassenreiniger sind hier besser geeignet.

Was soll ich mit meinem Gerät im Winter tun?

Wenn Sie Ihr Gerät den Winter über verstauen, sollte es komplett entleert sein. Weitere Informationen erhalten Sie in der Bedienungsanleitung zu Ihrem Produkt. 1. Verwenden Sie die Flachstrahldüse, um Schmutz zu entfernen und das Auto nass zu machen. 2. Bringen Sie ein Reinigungsmittel mit der Hochdruckschaumdüse oder dem Ventri-Schaumsystem auf. Verwenden Sie zusätzlich eine Bürste oder einen Lappen, um Schmutz manuell zu entfernen.3. Spritzen Sie das Auto mit der Flachstrahldüse ab. Auch wenn Wasserquellen sauber erscheinen, kann es manchmal sein, dass Verunreinigungen in das Gerät gelangen - zum Beispiel bei Verwendung eines schmutzigen Schlauchs. Der Filter verhindert, dass Schmutz in die Pumpe gelangt und das Gerät beschädigt. Nein. Es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass die Pistole aus Sicherheitsgründen nicht festgestellt werden kann. Ja. Sie sollten jedoch darauf achten, nicht die Rotationsdüse oder die Vollstrahldüse zu nutzen, da diese die Oberfläche beschädigen könnten. Eine Fächerstrahldüse oder ein Terrassenreiniger sind hier besser geeignet.

Wir empfehlen Ihnen folgende Schritte bei der Autowäsche:

1. Verwenden Sie die Flachstrahldüse, um Schmutz zu entfernen und das Auto nass zu machen. 2. Bringen Sie ein Reinigungsmittel mit der Hochdruckschaumdüse oder dem Ventri-Schaumsystem auf. Verwenden Sie zusätzlich eine Bürste oder einen Lappen, um Schmutz manuell zu entfernen.3. Spritzen Sie das Auto mit der Flachstrahldüse ab. Auch wenn Wasserquellen sauber erscheinen, kann es manchmal sein, dass Verunreinigungen in das Gerät gelangen - zum Beispiel bei Verwendung eines schmutzigen Schlauchs. Der Filter verhindert, dass Schmutz in die Pumpe gelangt und das Gerät beschädigt. Nein. Es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass die Pistole aus Sicherheitsgründen nicht festgestellt werden kann. Ja. Sie sollten jedoch darauf achten, nicht die Rotationsdüse oder die Vollstrahldüse zu nutzen, da diese die Oberfläche beschädigen könnten. Eine Fächerstrahldüse oder ein Terrassenreiniger sind hier besser geeignet.

Wozu dient der Wasserfilter?

Auch wenn Wasserquellen sauber erscheinen, kann es manchmal sein, dass Verunreinigungen in das Gerät gelangen - zum Beispiel bei Verwendung eines schmutzigen Schlauchs. Der Filter verhindert, dass Schmutz in die Pumpe gelangt und das Gerät beschädigt. Nein. Es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass die Pistole aus Sicherheitsgründen nicht festgestellt werden kann. Ja. Sie sollten jedoch darauf achten, nicht die Rotationsdüse oder die Vollstrahldüse zu nutzen, da diese die Oberfläche beschädigen könnten. Eine Fächerstrahldüse oder ein Terrassenreiniger sind hier besser geeignet.

Ist die Pistole bei längerer Nutzung feststellbar?

Nein. Es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass die Pistole aus Sicherheitsgründen nicht festgestellt werden kann. Ja. Sie sollten jedoch darauf achten, nicht die Rotationsdüse oder die Vollstrahldüse zu nutzen, da diese die Oberfläche beschädigen könnten. Eine Fächerstrahldüse oder ein Terrassenreiniger sind hier besser geeignet.

Eignet sich mein Hochdruckreiniger für Holzterrassen?

Ja. Sie sollten jedoch darauf achten, nicht die Rotationsdüse oder die Vollstrahldüse zu nutzen, da diese die Oberfläche beschädigen könnten. Eine Fächerstrahldüse oder ein Terrassenreiniger sind hier besser geeignet.

MyBosch – 3 Jahre Garantie sichern

Wir geben 3 Jahre Garantie.

Verlängern Sie jetzt die Garantiezeit eines Elektrowerkzeugs oder eines Gartengerätes aus dem Bereich Home & Garden. Einfach auf MyBosch anmelden und Werkzeug registrieren.

Mehr erfahren
Bosch – Service Hotline

Wir helfen gerne weiter.

Haben Sie Fragen zu den Bosch Hockdruckreinigern? Das Service-Team unserer Hotline steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Tel.: 0711/400 40 480
Bosch im Online-Handel

Bosch im Online-Handel.

Einfach, sicher und bequem Bosch Geräte online bestellen und die Bosch Markenwelt bei unseren Online-Partnern entdecken.

Mehr erfahren